Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

waren.de/wisentgehege.htm ist verbunden mit reiseland-mecklenburg.de
Das Wisentgehege auf dem
Damerower Werder bei Waren
waren.de/wisentgehege.htm ist verbunden mit baerengehege.de

Wisente in freier Wildbahn - das gibt es nicht nur im weltbekannten Nationalpark von Bialowiecza in Polen, sondern auch in Mecklenburg. Nicht ganz so bedeutend, nicht ganz so gross, aber auch nicht ganz so weit von Hamburg und Berlin, Rostock und Leipzig.

Wisent auf dem Damerower Werder bei Waren-Mueritz.de

Auf dem "Damerower Werder", einer Halbinsel im Kölpinsee zwischen Waren und Malchow, lebt eine Gruppe von ca. 20 Exemplaren dieser urtümlichen Wildrinder.

Da das Betreten des Geländes für die Besucher nicht möglich ist - es wäre sicherlich auch zu gefährlich - hat man im vorderen Bereich ein immer noch sehr grosses Schaugehege eingerichtet, in dem eine weitere, aber kleinere Gruppe von den Besuchern beobachtet werden kann.

Am günstigsten ist es, wenn Sie zur Fütterungszeit kommen, täglich um 11.00 Uhr und um 15.00 Uhr, denn auch das Schaugehege ist noch so gross, dass Sie die Tiere sonst wahrscheinlich nur mit einem guten Fernglas beobachten könnten.
Die Fütterung aber können Sie von einer überdachten Tribüne aus sehen. Der Eintritt kostet 4,- Euro für Erwachsene (Gruppen ab 15 Personen nur 3,- Euro, Stand 2015).

Das Gehege ist ganzjährig geöffnet, das ganze Jahr über ab 10.00 Uhr. Abends können Sie im Sommer sogar bis 20.00 Uhr kommen, während der dunkleren Jahreszeit allerdings nicht so lange. Aber bis 16.00 Uhr klappt es zu jeder Jahreszeit.

Von einer speziellen Zuschauertribüne hat man einen schönen Blick ins Gehege

Mittlerweile ist auch eine Gastronomie vorhanden, so dass Sie mit Speisen und Getränken versorgt werden können. Parkplätze gibt es ausreichend, besonders attraktiv aber ist die Anreise mit dem Fahrrad über eine komfortable "Fahrradstrasse" von Waren aus. An der Autostrasse vom bzw. zum Wisentgehege (von Waren nach Malchow über Jabel fahren und dann zum See hin abbiegen, ist ausgeschildert) gibt es wenige, aber gute Badestellen direkt an der Strasse.

Eine weitere Möglichkeit, Wisente in naturnaher Haltung zu beobachten, gibt es auf der Insel Usedom, Mit dem Gehege bei Waren ist das aber in keiner Weise zu vergleichen.

Mehr über Wisente und das Gehege auf dem Damerower Werder.

waren.de/wisentgehege.htm ist verbunden mit natur-schutz.de
An dieser nicht-komerziellen WebSite wird noch gearbeitet, letztes UpDate war am 08.05.2015
Die Informationen auf dieser WebSite sind sorgfältig recherchiert bzw. beruhen auf den persönlichen Erfahrungen des Verfassers.
Eine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben kann allerdings nicht übernommen werden.
Die mit unserer Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier
nach oben