Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

zimmer-mvp.de: Kostenlose Vermittlung von Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen auf Rügen und Hiddensee

 
Ausflugstipps für Waren/Müritz

Waren an der Müritz ist auch vielen Touristen ein Begriff, die sonst mit Ost-Deutschland vielleicht nicht soviel "am Hut haben":

Die Müritz - Deutschlands grösster Binnensee (der Bodensee ist grösser, gehört aber nicht alleine zu Deutschland) ist für Wassertouristen immer einen Ausflug wert. Aber Waren verfügt auch selbst über einige interessante Ziele und auch in der näheren Umgebung gibt es einiges zu sehen:

  • Das 2007 neu-eröffnete Müritzeum ist Warens wichtigste "Allwetter-Attraktion"
  • Unbedingt empfehlenswert ist der Aufstieg auf den Turm der Marienkirche, von wo Sie einen grossartigen Blick über die Stadt haben.
  • Eine Stadtführung, auf der persönliche Vorlieben berücksichtigt werden können, vermittelt Ihnen Frau A. Kersten (www.zimmer-mvp.de)
  • Der Kletterpark in Waren ist ein toller Spass für alle, die gerne 'mal "hoch hinaus" wollen.
  • Schiffsfahren auf der Müritz und bis nach Plau am See
  • Kremser- und Busfahrten durch den Nationalpark
  • Es gibt mehrere Kunst-Galerien
  • Im Sommer gibt es die "Müritz-Saga", ein Theater-Spektakel auf der Freilicht-Bühne.
  • In der Innenstadt gibt es ein privates Marine-Museum
  • Ein Hallen-Schwimmbad hat Waren nicht, bitte fahren Sie dazu nach Röbel in die Müritz-Therme
  • Das Wisentgehege auf dem Damerower Werder
  • Schliemann-Museum in Ankershagen (ca. 20 km östlich von Waren)
  • Burg Penzlin mit seinem Hexenmuseum (ca. 30 km östlich von Waren)
  • Indianer-Museum in Gevezin (ca. 30 km östlich von Waren)
  • Die 1000-jährigen Eichen von Ivenack bei Stavenhagen (ca. 25 km nördlich von Waren)

3 dieser Ausflugsziele liegen auf dem Weg nach Neustrelitz, dem man bei der Gelegenheit auch einen Besuch abstatten könnte. Neustrelitz ist vor allem interessant, wenn Sie 'mal ins Theater gehen wollen. Im Sommer gibt es z.T. sehr schöne Inszenierungen auf der Freilichtbühne; ausserdem gibt es das "Inseltheater" und ein Kabarett. Und natürlich das "Slawendorf"

Diese Seite wird noch ergänzt


nach oben

An dieser nicht-kommerziellen WebSite wird noch gearbeitet, letztes UpDate war am 17.02.2009
Die mit unserer Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier